Rückrundenstart

Am gestrigen Sonntag startete für uns die Rückrunde. In Nussdorf wollten wir gut machen, was in Warmbronn in der Hinrunde passiert ist (11:0).

Wir starteten gut und das Spiel gegen die Spvgg Warmbronn verlief ausgeglichen. Nach 24 Minuten mussten wir dann nach einer unglücklichen Aktion das 0:1 entgegennehmen. Trotzdem kämpften wir weiter und erspielten uns Chancen, die leider nicht genutzt werden. So konnte Warmbronn nach einem direkten Freistoß auf 0:2 erhöhen. Vor der Halbzeitpause gelang es uns nicht den Anschlusstreffer zu erzielen. Auch gute Freistöße von Svenja Stahn und Christina Knapp konnten vorerst nicht verwandelt werden. In der zweiten Hälfte gelang es uns gleich zu Beginn das 1:2 herbeizuführen. Nach einem  präzisen Freistoß von Christina Knapp, konnte Svenja Stahn mit dem Kopf diesen Treffer erzielen. Nun waren wir wieder in einer guten Ausgangsposition, aber Warmbronn erhöhte nach 51 Minuten auf 1:3. Im weiteren Verlauf stiegen unsere Chancen deutlich aber es gelang unter anderem Julia Werler nicht, den Ball hinter die Linie zu befördern.  Nach 66 Minuten war das Ergebnis dann klar und Warmbronn traf zum 1:4. Unsere Offensive kämpfte weiter aber keinem gelang zu treffen. Das Spiel war aggressiv, trotz diesem Ergebnis ausgeglichen und vor allem umkämpft. So gab es kurz vor Schluss auch noch ein unnötiges Foul an Ines Schäfer.

Wir hoffen nun auf eine gute Erholung und ein erfolgreicheres nächstes Spiel.

Heute spielten: Linn – Gillé L., Grau, Knapp, Gillé S. – Dertinger L. – Falz, Dertinger C., Stephan, Stricker – Stahn —— Sieber, Werler, Schäfer

Hinterlasse eine Antwort