Punkt im letzten Spiel

Am heutigen Adventssonntag stand unser letztes Spiel der Vorrunde an. Zuhause in Großglattbach empfingen wir die SGM Heimerdingen/Hirschlanden-Schöckingen. Wir starteten sehr gut in die Partie. Bereits in den ersten Minuten hatten wir viele gute Chancen, vor allem durch Svenja Stahn, die diese jedoch vorerst leider nicht nutzen konnte. Nach 22 Minuten gelang  Stahn dann der Führungstreffer zum 1:0. Das Spiel verlief teilweise unkonzentriert und trotz deutlich mehr Chancen mussten wir in der 32. Minute den Ausgleichstreffer zum 1:1 hinnehmen.

Wir kämpften weiter, konnten aber keine Chance mehr nutzen und so endete die zweite Hälfte torlos. Diesen Punkt hatten wir uns verdient und können nun nach einem schwachen Saisonstart zufrieden in die Winterpause gehen.

Es spielten:

Sieber (46. Linn) – Schäfer, Knapp, Grau, Stützle – Dertinger L., Werler (21. Gillé S.) – Stricker, Gillé L. (46. Wagner), Stephan – Stahn

Hinterlasse eine Antwort