Endlich ein Sieg !!!

Am gestrigen Donnerstagabend (21.05.15) wurde das Spiel vom Sonntag wiederholt. Da kein Schiedsrichter gekommen war, konnte dieses am Sonntag nicht stattfinden. Voller Motivation und mit einem zwar nicht allzu tollen Schiedsrichter ging es los. Nach 12 Minuten eroberte Melanie Stricker den Ball an der Mittellinie und marschierte bis zum Tor, indem der Ball dann auch landete. 1:0. Doch die Freude hielt nicht so lange an. Die Gegnerinnen aus Weissach spielten sehr aggressiv und nicht immer fair. Sie hatten kaum Chancen und schafften es trotzdem in der 37. Minute zum 1:1 auszugleichen. Nach der Halbzeit war weiterhin klar, dass wir die bessere Mannschaft waren. Kurz nachdem Christine Dertinger, wegen starkem Nasenbluten ausgewechselt werden musste, gelang den Gegnern das 1:2. Endlich, nach 67 Minuten war es dann Julia Stephan, die es mit einem tollen Schuss schaffte, das Spiel wieder auf null zu setzten. 2:2. Wir kämpften stark weiter und die Gegnerinnen spielten weiterhin aggressiv, was den Schiedsrichter aber nicht sonderlich störte. 4 Minuten vor regulärem Ende, wurde Larissa Gillé stark gefoult und an der Schulter verletzt. Der Schiedsrichter betrachtete dieses Foul jedoch als „allerwelts Foul“. Larissa wird diese Saison nun schon vorzeitig beenden müssen. Das Spiel war noch nicht zu Ende und für jeden war klar, dass wir hier auf jeden Fall gewinnen müssen. Wir hatten weiterhin Chancen, beispielsweise durch Christina Knapp, die nicht genutzt werden konnten. Nachdem schon 2 Minuten nachgespielt worden waren, gelang Julia Werler, nach Vorlage von Christine Dertinger der Treffer zum Sieg. Dem perfekten Ende stand eigentlich nichts mehr im Weg,  außer der Rasenmäher, der kurz vor Ende wohl auch noch mitspielen wollte. Nach diesem eigentlich lustigen Vorfall war das Spiel dann auch zu Ende.

Das letzte Spiel dieser Saison bestreiten die Nussdorf-Glabbicher Mädels am 07.06.15 in Bissingen.

 

Es spielten:

Sieber – Dertinger L., Grau, Wagner – Adam, Dertinger C. – Gillé S., Falz, Karok, Knapp – Stricker —— Gillé L., Werler, Stephan, Kapouranis

Hinterlasse eine Antwort