Unentschieden!!!

 

Am Mittwochabend stand das Nachholspiel in Hirschlanden an. Bei warmen Temperaturen fanden wir zunächst schwer ins Spiel. Das Spiel sah nicht besonders schön aus und wir spielten, wenn wir ehrlich sind wirklich nicht überragend. Nach 27 Minuten mussten wir das 1:0 hinnehmen. Wir begannen nun zu kämpfen, was 5 Minuten später auch belohnt wurde. Nach einer Kopfballvorlage von Julia Stephan konnte Svenja Stahn locker zum Ausgleich einnetzen. Nach einer kurzen Verwirrung, wegen eines Hundes, der auf dem Spielfeld war, verlief das Spiel ähnlich. Den Gegnerinnen gelang dann nach 41 Minuten erneut ein Treffer und zur Halbzeit stand es 2:1. Das wollten und konnten wir auf keinen Fall so stehen lassen. In der 58. Minute verwandelte Svenja Stahn, nach Foul an Christine Dertinger, brillant einen Freistoß aus gut 25 Metern Entfernung und wir konnten durch den Ausgleich erneut Hoffnung schöpfen. Jedoch musste das Spiel für einige Zeit aufgrund eines Gewitters unterbrochen werden. Nach dieser Pause spielten wir gut weiter, doch wir wurden leider nicht mit dem Siegtreffer belohnt. Auch die Abwehrleistung, beispielsweise durch Nina Bossert, wurde immer besser. Eine Minute vor Schluss, wurde Svenja Stahn im gegnerischen Strafraum gefoult und es gab Elfmeter. Leider konnte dieser nicht verwandelt werden und es blieb beim Unentschieden.

Wir können also nur hoffen, dass wir am Sonntag um 10:30 in Nussdorf die nun wirklich verdienten 3 Punkte gewinnen können.

Es spielten:

Sieber – Dertinger L., Grau, Schüle, Bossert – Adam, Dertinger C. – Wagner, Gillé S., Falz – Stahn

—— Stricker, Gillé L., Werler, Stephan, Müller

 

Hinterlasse eine Antwort