Rückrunde nicht gut gestartet!!!

Am heutigen Sonntagmorgen stand das erste Spiel der Rückrunde an. Bei nicht ganz so schönem Wetter trafen wir erneut auf die Merklingerinnen. Eigentlich waren wir hoch motiviert den TSV Merklingen nun endlich zu besiegen. Doch leider konnte man dies nicht sehen. Wir hatten zwar einige Chancen durch beispielsweise Melanie Stricker in der 15. Minute, fanden jedoch schwer ins Spiel. Nach 17 Minuten mussten wir dann das 0:1 hinnehmen. Und es lief leider immernoch nicht besser. Trotzdem kämpften wir. Kurz vor Ende der 1. Halbzeit stand es dann 0:2. Wir versuchten weiter das Spiel noch zu drehen, was auch fast gelungen ist nach einer super Chance von Christina Knapp, die heute das erste Mal für die SGM spielen durfte. Wir mussten dann auch noch das 0:3 akzeptieren. Die Gegner waren das ganze Spiel sehr aggressiv, spielten aber auch wirklich manchmal besser.

Jetzt heißt es also dieses Spiel abzuhaken und weiterkämpfen als ein Team!

 

Es spielten: Sieber – Bossert, Wagner, Grau, Eisele – Adam, Müller – Dertinger C. – Gillé S., Falz, Stricker —- Stützle, Werler, Knapp, Bäuerle

Hinterlasse eine Antwort